Arteriogenese

Arterio… was?
Arteriogenese ist auf jeden Fall ’ne coole Sache. Dabei werden neue Arterien gebildet, um die verminderte Blutversorgung durch Engstellen oder verkalkte Arterien zu kompensieren.
Mein Papa hat so etwas. Da meinte der Arzt nach einer Katheteruntersuchung, dass er Glück hatte und sein Körper eben diese neuen Arterien (Kollateralarterien oder Kollaterale genannt) gebildet hat, und er somit einem Herzinfarkt entkommen ist. Glücklicherweise.

Auch in meinem Buchtipp ist von Arteriogenese die Rede und hat dem Protagonisten wohl das Leben gerettet. Außerdem forciert er die Arteriogenese in dem er viel Ausdauersport macht. Und zwar nicht aus Freude heraus, sondern von der Angst getrieben. Von der Angst, wieder einem Herzinfarkt zu erliegen.

Arteriogenese – Will ich auch !

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.